Home / Medizin / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Rektumkarzinom: Überwachen statt operieren

ESMO 2022

Rektumkarzinom: Überwachen statt operieren

Der Arzt besucht den Patienten und erklärt die Diagnose der Krankheit in einem flachen Illustrationsvektor der Karikatur, der auf weißem Hintergrund isoliert ist

Mit der totalen neoadjuvanten Therapie haben Erkrankte mit lokal begrenztem Rektumkarzinom die Chance auf Organerhalt. Wird damit eine klinische Komplettremission erreicht, kann unter regelmäßiger Kontrolle zunächst auf eine Operation verzichtet werden.

LOGIN