Home / Politik / Schmerzwochen im Zeichen der Prävention

Gesundheitspolitik

Schmerzwochen im Zeichen der Prävention

Präsidium der ÖSG

Zum 19. Mal informiert die Österreichische Schmerzgesellschaft (ÖSG) im Rahmen der Schmerzwochen ab 21. Jänner 2020 über Neuerungen und Forderungen in verschiedenen Bereichen der Schmerzmedizin. Diesmal im Fokus: die Prävention.

„Unsere Informationsinitiative legt in diesem Jahr Augenmerk auf die vielfältigen Möglichkeiten der Schmerzprävention. Wir möchten auch neue Erkenntnisse der schmerzmedizinischen Forschung bekannter machen und über die breite Palette bestehender Therapieangebote informieren“, sagt Prim. Priv.-Doz. Dr. Nenad Mitrovic, Präsident der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) und Leiter der Abteilung Neurologie, Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck, zum Auftakt der Schmerzwochen 2020.
Außerdem appelliert Mitrovic an die Verantwortlichen in der Gesundheitspolitik und bei den Sozialversicherungen, die nötigen Angebote für Schmerzpatientinnen und Schmerzpatienten entsprechend zu verbessern.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN