Home / Medizin / Ekzeme: Nicht-invasiver Haut-Immun-Biomarker-Test für Säuglinge

EADV 2022

Ekzeme: Nicht-invasiver Haut-Immun-Biomarker-Test für Säuglinge

Ein Kind mit einer Allergie im Gesicht zeigt seine Zunge

Forscher haben bei Neugeborenen einen Immun-Biomarker identifiziert, der das spätere Auftreten und den Schweregrad eines pädiatrischen atopischen Ekzems vorhersagen kann. Dies zeigt eine neue Studie, die auf dem 31. Kongress der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie (EADV) vorgestellt wurde.

Methoden

Im Rahmen der BABY-Studie (Barrier dysfunction in Atopic newBorns) wurden 450 Neugeborene (300 Termingeborene und 150 Frühgeborene) untersucht, um festzustellen, ob Hautbarriere- und Immunbiomarker das Auftreten und den Schweregrad von Ekzemen in den ersten beiden Lebensjahren vorhersagen können.

LOGIN