Home / Palliativmedizin / Auf dem Prüfstand

Auf dem Prüfstand

Wie Würde am Ende des Lebens gelebt werden soll, darüber herrscht parteiübergreifend Konsens. Für den Ausbau der Palliativ- und Hospizversorgung gibt es abgestufte Konzepte, die breiten Konsens genießen. Aber wie sieht die Realität aus? Die krebs:hilfe! startet den Bundesländer-Vergleich. (krebs:hilfe! 1–2/19)

Zumindest einmal im Jahr berichtete die krebs:hilfe! auch bisher über das Thema der Hospiz- und Palliativeinrichtungen. Dann, wenn Hospiz Österreich, der Dachverband aller in diesem Bereich arbeitenden Einrichtungen, seine jährliche bundesweite Datenerhebung publiziert. Das geschieht seit 2005 für alle Einrichtungen für Erwachsene, seit 2014 werden auch alle Einrichtungen für Kinder und Jugendliche erhoben. Dieser Bericht soll zum einen die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter sichtbar machen, zum anderen den aktuellen Stand der Flächendeckung abbilden, um das Ziel – die abgestufte, flächendeckende Versorgung – konsequent verfolgen zu können.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?