Home / Allgemeinmedizin / VTE-Prophylaxe bei Krebspatienten

VTE-Prophylaxe bei Krebspatienten

GERINNUNG - Venöse Thromboembolien sind nach Infektionen die zweithäufigste Todesursache bei malignen Erkrankungen. Welche Patienten benötigen eine Antikoagulation? (Medical Tribune 49/17) 

Das VTE-Risiko von Tumorpatienten ist vier- bis siebenfach erhöht.
Das VTE-Risiko von Tumorpatienten ist vier- bis siebenfach erhöht.

10–20 % aller onkologischen Patienten entwickeln im Verlauf ihrer Erkrankung eine venöse Thromboembolie (VTE). „Damit ist das VTE-Risiko vier- bis siebenfach höher als bei Nicht-Tumorpatienten“, erklärt Ass. Dr. Margarete Moyses, Abteilung für Innere Medizin I, KH der Elisabethinen, Linz. Manchmal ist der Verschluss eines Blutgefäßes durch ein Blutgerinnsel sogar das erste Zeichen einer malignen Erkrankung: Bei etwa 1 % aller Patienten mit VTE wird im Rahmen der Abklärung ein Tumor erstdiagnostiziert. Erstmals beschrieben wurde die Assoziation „springender“ Phlebitiden mit einer Tumorerkrankung – also die Tatsache, dass venöse Thromboembolien auch ein paraneoplastisches Phänomen sein können – im Jahr 1865 von Armand Trousseau.

Unglücklicherweise fand er diesen Zusammenhang bei sich selbst: Der französische Internist litt an einem Magenkarzinom, an dem er zwei Jahre später verstarb. Eine Erklärung für die erhöhte Thromboseneigung von Tumorpatienten liefert die Virchow’sche Trias: Zum einen führen tumorassoziierte prokoagulatorische Faktoren und die vermehrte Expression von Tissue Factor, Zytokinen und anderen Signalproteinen zu einer Hyperkoagulabilität. Durch die Immobilisation der Patienten und die Kompression von Venen durch solide Tumoren kommt es auch zu einer Stase. Begünstigt werden Thromboembolien zusätzlich durch Gefäßschäden, die iatrogen bedingt (Operationen, Strahlentherapie, Chemotherapie) oder Folge der Tumorinvasion in die Gefäße sein können.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?