Home / Sonstiges / Internistische Erstversorgung im KH Hietzing

Internistische Erstversorgung im KH Hietzing

ettl.180

WIEN – Im Zuge des Wiener Spitalkonzepts 2030 werden in den Schwerpunktspitälern des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) die Erstversorgungseinrichtungen ausgebaut: Es soll in Zukunft eine zentrale Anlaufstelle für alle Patienten mit akuten Beschwerden geben. Nicht die Patienten „wandern“ dann von Station zu Station, sondern die Fachärzte kommen zu ihnen. Das erste neue Erstversorgungszentrum wurde im September 2012 im Krankenhaus Hietzing eröffnet. Dr. Brigitte Ettl, seit 2007 Ärztliche Direktorin des Hauses, im MT-Interview.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?