Home / Radiologie / Aerogene Metastasen: Verbreitung von Lungenkrebs über Atemwege

Aerogene Metastasen: Verbreitung von Lungenkrebs über Atemwege

Eine neue Studie unterstützt die Hypothese, dass sich Adenokarzinome und andere Lungenkarzinome über die Atemwege verbreiten können. Das mutmaßliche Auftreten einer intrapulmonalen aerogenen Metastasierung von Lungenkrebs ist den Autoren zufolge bedeutsam für das Ausmaß, das Management und die Prognose primärer Adenokarcinome der Lunge.

Bild: Wikimedia Commons
Bild: Wikimedia Commons

Kanadische Forscher berichten im American Journal of Roentgenology, dass die hämatogene Streuung der häufigste Mechanismus bei der intrapulmonalen Metastasierung ist. Obwohl eine lokale venöse Ausbreitung möglich ist, kommt die systemische Ausbreitung mit sekundärer Lungenbeteiligung sehr viel häufiger vor.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?