Home / Innere Medizin / Onkologie / Liebe auf den zweiten Blick

Liebe auf den zweiten Blick

An der Uni bleiben, das wollte er nie. Warum er jetzt doch zum Brillentragenden Oberarzt an der Grazer Universitätsklinik für Innere Medizin wurde, das erzählt Dr. Christoph Suppan der krebs:hilfe!. (krebs:hilfe! 6-7/18) 

Suppan: „Ärzte können sich heute aussuchen, welches Fach sie machen wollen. Wir sollten uns um die Leute bemühen.“

Der Vorschlag, Suppan als Youngstar vorzustellen, erreichte die krebs:hilfe! gleich von zwei Seiten, nämlich von einem seiner früheren Kollegen sowie von der Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group, wo der 33-Jährige stellvertretend dem Executive Committee sowie der Generalversammlung angehört.

Leidenschaft entdecken …

Nach seinem Studium in Graz hat Suppan den Turnus im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz begonnen. „Dort habe ich die Leidenschaft für die Onkologie entdeckt und entschieden, gleich den Facharzt zu machen. Ausschlaggebend war sicherlich Holger Rumpold“, erzählt der Jung-Onkologe. „Durch ihn habe ich gemerkt, dass die Krebsbehandlung und -entstehung ein sehr spannendes Thema ist. Und man hat sehr viel und regelmäßigen Kontakt zu Patienten, von denen jeder anders mit der Erkrankung umgeht. In der Onkologie wird viel geredet, es entsteht ein Vertrauensverhältnis. Da hab ich sofort gewusst, dass ich das später machen möchte.“ In Linz gab es aber keine freie Stelle, und als er die Zusage von der Grazer Uniklinik erhielt, wechselte Suppan dorthin. – Obwohl er sich das während des Studiums nicht vorstellen konnte. „Als Student hat man eine andere Idee von Uniprofessoren und den ganzen Abläufen und versucht, so wenig Zeit wie möglich an der Uni zu verbringen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?