Home / Innere Medizin / Kardiologie / Neues vom Kardioverter-Defibrillator

ÖKG 2019

Neues vom Kardioverter-Defibrillator

In einer Dreiländersitzung (D-A-CH) der Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft (ÖKG) war Neues vom Defibrillatorwesten-Register zu hören. (Medical Tribune 25–26/19)

Der plötzliche Herztod („sudden cardiac death“, SCD) stellt in der westlichen Welt die häufigste Todesursache dar. In Österreich sind davon etwa 15.000 Menschen pro Jahr betroffen. Die Implantation eines Kardioverter-Defibrillators (ICD) bedeutet für viele Hochrisikopatienten eine geeignete Therapieoption zum Schutz vor einem SCD.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?