Menü Logo medONLINE.at

Vorsicht bei Verlustbeteiligungen

STEUERTIPP – Der hohe Steuerdruck hat besonders bei Freiberuflern zu einer hohen Beliebtheit von diversen steuerschonenden Investments, sogenannten Verlustbeteiligungen, geführt. Beratung ist dabei wichtig.

bauhelm.400

Bauherrenmodelle erfordern meist die Höchststeuerklasse, und dies möglichst in den nächsten 15 Jahren.

Der Markt für Verlustbeteiligungen ist stark ausgetrocknet, es sind aber nach wie vor einige Angebote auf dem Markt. Allerdings darf das durch die Verschärfung der Steuergesetzgebung erhöhte steuerliche, finanzielle und wirtschaftliche Risiko nicht unterschätzt werden. Im Einzelfall ist es für einen potenziellen Investor kaum möglich zu überprüfen, ob bei einem Projekt der gesetzliche Rahmen eingehalten ist oder die angestrebten Steuervorteile nicht eintreten werden. Bei den verbleibenden Bauherrenmodellen und Vorsorgewohnungen steht freilich die langfristige Veranlagung im Vordergrund.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.