Home / Medizin / Innere Medizin / Rheumatologie / Infektiologie aus Sicht der Rheumatologie
ÖGR-Jahrestagung

Infektiologie aus Sicht der Rheumatologie

Corona-Virus-Mutations-Covid-19-Illustration mit dunkelblauem Zellhintergrund

Die Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation (ÖGR) war unter den ersten, die bei ihrer Jahrestagung ganz auf eine virtuelle Realisierung setzten. Mit Erfolg, wie es scheint. Nicht nur in ihrer formellen Umsetzung, sondern auch inhaltlich war die Pandemie bei der Tagung Thema. Der erste Vortrag gleich nach der Eröffnung beleuchtete COVID-19 aus Sicht der Grundlagenforschung und klärte darüber auf, in welchem Ausmaß Rheumapatienten von der Pandemie betroffen sind.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN