Home / Fragen an die Telefonjoker: Suchgiftrezept

Fragen an die Telefonjoker: Suchgiftrezept

Mag. pharm. Ute Karner, Mag. pharm. Stefan Deib, Mag. pharm. Monika Wolfram, Dr. Berhard ErtlTelefonhotline der ÖAK*

Frage eines Apothekers: Ein Arzt hat auf einem Suchtgiftrezept eine Oxycodin-hältige Arzneispezialität (80 mg, 60 Stück) für einen Patienten verordnet. Auf dem Rezept fehlt jedoch der „praescriptio indicata“ Vermerk. Darf ich den Vermerk ergänzen?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?