Home / Sonstiges / Mit Kreativität gegen Resistenzen

Mit Kreativität gegen Resistenzen

„Die wirkliche Welt passt sich nicht notwendigerweise an die Konzepte an, die wir von ihr haben. Die Realität ist eine Sache, unsere Vorstellung davon eine andere.“ Univ.-Prof. DDr. Fernando Baquero, wissenschaftlicher Direktor des renommierten Institut Ramon y Cajal in Madrid sieht die Grundprobleme unseres Umgangs mit Antibiotika-Resistenzen in den intellektuellen Strategien mit denen wir uns dieser Thematik annähern. Das den Naturwissenschaften zugrunde liegende Paradigma der Reduktion werde den komplexen Sachverhalten biologischer Systeme nämlich nicht immer gerecht.

„In der Mikrobiologie gibt es eine Reihe von Dingen, die wir nicht wissen.“ Wir sprachen mit dem renommierten Arzt und Mikrobiologen Univ.-Prof. DDr. Fernando Baquero, wissenschaftlicher Direktor des Ramón y Cajal Forschungs-Instituts für Biomedizin in Madrid

[iframe src="//player.vimeo.com/video/98486900" width="500" height="281" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen]

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?