5. März 2015

Ovarialkarzinomrisiko durch HRT erhöht

cartoon_hormone.320

FACHLITERATUR – Eine aktuelle Metaanalyse zeigt einen Zusammenhang zwischen der Hormonersatztherapie und bestimmten Formen des Ovarialkarzinoms. Was ändert sich dadurch? MT bat den Gynäkologen Univ.-Prof. Dr. Christian Marth um eine Einschätzung.

Um den Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder registrieren.