Home / Neurologie / Imatinib bei rezidivierendem Glioblastom

Imatinib bei rezidivierendem Glioblastom

Bei Patienten mit rezidivierendem Glioblastom und Nachweis bestimmter Tumormarker kann das bei chronisch-myeloischer Leukämie zugelassene Medikament Imatinib auch gegen Gehirntumore wirken.

Das im Jahr 2001 in der EU als Durchbruch in der Therapie der chronisch-myeloischen Leukämie zugelassene Medikament Imatinib kann auch bei bestimmten Glioblastom-Patienten erfolgreich eingesetzt werden. Das ergab eine im Apen Access Journal Springerplus publizierte Studie von Wiener Forschern.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?