Home / Neurologie / EAN 2019: Mitochondrial diseases more frequent than often assumed

EAN 2019: Mitochondrial diseases more frequent than often assumed

Dr. Michelangelo Mancuso, Ospedale S. Chiara, Pisa, Italy, on why a newly appearing condition involving more than two organ systems should be suspicious, and what the status quo is for inheritance patterns of mitochondiral diseases.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?