Home / Innere Medizin / Onkologie / Uro-Onkologie: Großer Nachholbedarf bei Rufbereitschaft und Roboterchirurgie

|

Onkologie in Wien 2030

Uro-Onkologie: Großer Nachholbedarf bei Rufbereitschaft und Roboterchirurgie

Was es braucht, um Wiens uro-onkologische Patienten auch in Zukunft bestmöglich versorgen zu können? Prim. Univ.-Doz. Dr. Michael Rauchenwald, SMZ Ost, Donauspital wünscht sich ausreichend Personal, um dringende uro-onkologische Fälle rasch operieren zu können. Und er erklärt, wie ein guter Chirurg sich noch steigern kann.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Alle Videos und demnächst auch den gesamten Artikel zur Expertenrunde „Onkologie in Wien 2030“ finden Sie hier.

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN