Home / Innere Medizin / Onkologie / Immuntherapie am 33. ESTRO-Kongress

Immuntherapie am 33. ESTRO-Kongress

ImmuntoleranzDas Fachjournal „Science“ kürte Anti-PD1- und Anti-PD-L1-Antikörper zum Drug of the Year 2013 – Grund genug für eine eigene Session zum Thema Immuntherapie beim diesjährigen Jahreskongress der europäischen Gesellschaft für Strahlentherapie. Die krebs:hilfe!-Redaktion war life dabei.

Tumorzellen induzieren eine immunsuppressive Mikroumgebung und können so der Immunüberwachung entkommen. Daran sind zum einen regulatorische TZellen (Tregs) und Makrophagen beteiligt, zum anderen exprimieren die Tumorzellen selbst inhibitorische Immun-Checkpoint- Proteine. Eine neue Strategie der Tumortherapie ist daher das Durchbrechen der Immuntoleranz durch Blockade der inhibitorischen Signale.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?