Home / Innere Medizin / Kardiologie / Elektrodenloser Herzschrittmacher bei bradykardem Vorhofflimmern

Elektrodenloser Herzschrittmacher bei bradykardem Vorhofflimmern

Patienten mit bradykardem Vorhofflimmern profitieren nun auch in Österreich von einem Miniatur-Herzschrittmacher, der ohne Sonde auskommt.

Bild: AKH Linz
Bereits im Dezember 2013 wurde der kleinste Herzschrittmacher der Welt im AKH Linz implantiert. Das Gerät wird femoral via Katheter ins Herz geschoben und mit einem Fixierungsanker an der Herzwand befestigt. Die elektrischen Impulse, die das Herz zur Kontraktion anregen, werden über eine Elektrode am Geräteende gesendet. Die Lebenszeit der Batterie beträgt bis zu 10 Jahre.

 

Am 2. Juni wurde am LKH-Uniklinikum Graz ein Micra® Transcatheter Pacemaker des US-amerikanischen Medizintechnik-Unternehmens Medtronic implantiert, der femoral in die rechte Herzkammer eingesetzt wird und weder ein Schrittmachergehäuse noch eine Sonde benötigt. Bei dem Schrittmacher-System erfolgt der Zugang über eine venöse Punktion in der Leiste. Die Punktionsstelle ist nur wenige Millimeter groß und wird nach Rückzug des Katheters mit zwei einzelnen Hautnähten verschlossen.

OA Dr. Peter Lercher
OA Dr. Peter Lercher

Peter Lercher von der Klinischen Abteilung für Kardiologie am Universitätsklinikum Graz zufolge ist bei dem neuen Gerät das Komplikationsrisiko im Zusammenhang mit dem chirurgischen Eingriff geringer als bei herkömmlichen Schrittmachern. Zudem entfällt das Risiko, dass die Sonde bricht. Die Patienten erholen sich nach dem Eingriff auch wesentlich schneller als bei bisher implantierten Cardioverter-Defibrillator-Systemen.

Noch in diesem Jahr sollen elektrodenlose Herzschrittmacher am AKH Linz, das bereits an der Phase-III-Studie teilgenommen hat, zum Einsatz kommen. Darüber hinaus wird der Schrittmacher am AKH Wien und am Universitätsklinikum St. Pölten implantiert.

>> Micra Transcatheter Pacing Study

Quelle: Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft KAGes, AKH Linz, APA

LOGIN

Login

Passwort vergessen?