Home / Innere Medizin / Gastroenterologie / Spontanverlauf der Colitis ulcerosa

Spontanverlauf der Colitis ulcerosa

Im Rahmen einer aktuellen populationsbasierten Studie in 29 europäischen Zentren wurde der Krankheitsverlauf der Colitis ulcerosa im Zeitalter der Biologika und Immunmodulatoren über einen Beobachtungszeitraum von fünf Jahren untersucht. 717 Patienten wurden ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung be­obachtet.
Während des fünfjährigen Beob­achtungszeitraums wurden 43 Patienten (6 %) kolektomiert und 163 Patienten (23 %) mussten stationär behandelt werden. Bei 21 % derPatienten mit anfangs linksseitiger Colitis wurde im Verlauf eine Pankolitis beobachtet. Bei 27 % der Patienten mit Pankolitis kam es zu einer Verringerung der Ausbreitung.
80 Patienten (11 %) erhielten Biologika und 210 Patienten (29 %) Immunmodulatoren. Immunmodulatoren reduzierten das Risiko für eine stationäre Aufnahme um 50 %.

Burisch J et al. J Crohns Colitis 2019; 13: 198–208

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN