Home / Innere Medizin / Diabetologie / „Diabetes-Schwerpunkt ist gefragt“

„Diabetes-Schwerpunkt ist gefragt“

Über 1000 Therapie-Aktiv-Patienten betreut Internist Dr. Günter Sokol mittlerweile laufend in seiner Diabetes-Schwerpunktpraxis in Wien-Hetzendorf. Er zählt damit mit zu den „Rekordhaltern“. Ein Medical-Tribune Lokalaugenschein.

Das Team von Dr. Günter Sokol im Gesundheitszentrum Hetzendorf betreut zum Großteil Patienten mit Diabetes.
Das Team von Dr. Günter Sokol im Gesundheitszentrum Hetzendorf betreut zum Großteil Patienten mit Diabetes.

Die geräumige und farbenfroh eingerichtete Kassenordination von Dr. Günter Sokol befindet sich im Erdgeschoß des Gesundheitszentrums Hetzendorf, gleich gegenüber der Schnellbahnstation. Der Patientenstamm des Internisten, der sich 2003 für die freie Praxis entschied, setzt sich zu gut 80 Prozent aus Diabetes-Patienten zusammen, wobei Sokol seine Typ-2-Diabetes-Patienten fast ausschließlich im Rahmen des Disease-Management-Programms (DMP) „Therapie Aktiv“ betreut. Aktuell zählt er über 1000 Teilnehmende.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?