Home / Allgemeinmedizin / Fallstricke in der Ödemtherapie mit Schleifendiuretika

Fallstricke in der Ödemtherapie mit Schleifendiuretika

Verordnen Sie herzschwachen Patienten variierende Furosemid-Dosen? Oder begründen Sie die i.v. Gabe von Torasemid mit einer schlechteren enteralen Absorption? Dann sind Sie bereits in die Schleifendiuretika-Falle getappt. (Medical Tribune 18/19)

Gesunde Beine hängen von vielen Faktoren ab. Ein Kardiologe, ein Nephrologe und eine Hausärztin geben Tipps für die erfolgreiche Ödemtherapie.

Obwohl Schleifendiuretika zum Standardrepertoire bei Ödemen zählen, wird Dr. Steven D. Anisman von Kollegen immer wieder um Rat gefragt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?