Home / Allgemeinmedizin / MT50: Schneller, weiter, höher – wenn’s sein muss auch mit dubiosen Hilfsmitteln (MT 38/1997)

MT50: Schneller, weiter, höher – wenn’s sein muss auch mit dubiosen Hilfsmitteln (MT 38/1997)

Während in Pyeongchang gerade um olympische Goldmedaillen gekämpft wird, fallen einem bei der Durchsicht historischer MT-Ausgaben zahlreiche Berichte zum Thema Sport auf. Und dabei geht es immer wieder auch um Doping. Einem Beitrag, „Anabolika im Sport“ von Prof. Werner Franke aus dem Jahr 1977, wurde erst kürzlich eine besondere Ehre zuteil: Er wurde von einer deutschen Fachzeitschrift im Jahr 2017 eins zu eins abgedruckt, weil er als bahnbrechend gilt. Interessant ist aber auch jener Beitrag aus dem Jahr 1997, in dem dargelegt wird, dass das Phänomen Doping den Breitensport erobert hat und sogar Schüler schon zweifelhafte, am Schwarzmarkt erworbene Substanzen zu sich nehmen.

Der folgende Artikel erschien am 19. September 1997:

Abenteuerliche Mixturen vom Schwarzmarkt:

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?