Home / Allgemeinmedizin / Leben wir wirklich in einem freien Land?

Leben wir wirklich in einem freien Land?

Wie heißt es so schön: Alle Menschen sind frei und gleich an Rechten und an Würde geboren usw. Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit. Es hapert schon in der Überschrift. Selbst die Brüder haben bei Weitem nicht die gleichen Rechte, dieselben Möglichkeiten und die gleiche Freiheit. Und von den Schwestern brauchen wir ja gar nicht erst zu reden. Es heißt dann zwar immer, Frauen seien klarerweise auch inkludiert, Brüderlichkeit gilt ja für alle Menschen und sei so was wie geschlechtsneutral, und wir sind ja so supertoll gleichgestellt.

Wenn frau sich dann die Realität zu Gemüte führt, schwant ihr schon, dass das eine einzige große Lüge ist. Aber dagegen protestieren? Braucht viel Mut und viel Querdenken. Schließlich sagen ja alle, dass es gar nicht wahr ist. Und dass alles paletti und wunderbar ist. Was bleibt uns da? Schizophren werden, um die verschiedenen Wahrnehmungen und Wahrheiten unter einen Hut zu bringen?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?