Menü Logo medONLINE.at

Hautbefunde als Alarmzeichen für Tumoren

NÜRNBERG – Verschiedene gastrointestinale Tumorleiden gehen mit Hautmanifestationen einher. Einige dieser klinischen Syndrome stellt ein Dermatologe vor.

Davor, gleichzeitg, danach – dermatologische Veränderungen bei Erkrankungen, die typischerweise mit Magen-Darm-Manifestationen einhergehen, können zu den unterschiedlichsten Zeitpunkten auftreten. Prof. Dr. Erwin Schultz von der Hautklinik am Klinikum Nürnberg-Nord bezeichnete die Haut als „Spitze des Eisbergs“. Hereditäre Syndrome sind dabei insgesamt selten, zu den bekanntesten zählt das Gardner-Syndrom, das autosomal dominant vererbt wird.

hautbefunde.400

Ein Lichen ruber tritt oft in Assoziation mit primär biliärer Zirrhose oder durch Medikamente auf. Unten rechts: Die Acanthosis nigricans kann sowohl bei benignen Leiden als auch paraneoplastisch entstehen.

Um den vollständigen Inhalt zu sehen, müssen Sie sich einloggen oder sich auf medONLINE.at registrieren.

Jetzt einloggen

Passwort vergessen

Jetzt kostenlos registrieren

Mit einer Anmeldung bei medONLINE.at haben Sie Zugriff auf: DFP-Kurse, Arzneimittelinfos, Produktfortbildungen und mehr.

Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie Ihren kostenlosen medONLINE.at Account.