Home / Innere Medizin / Pneumologie / Der Zeit hinterher

Der Zeit hinterher

Seit den fortschrittlichen Ansätzen im Nichtraucherschutz Anfang der 1990er Jahre hat sich in Österreich diesbezüglich nicht mehr viel getan. Auch die 2015 beschlossene Tabakgesetznovelle lässt einige Kritikpunkte offen.

 Entwicklungen der letzten 20 Jahre

Im Jahr 1993 wurden die österreichischen Pläne für den Nichtraucherschutz im Rahmen einer WHO-Konferenz noch für ihre  Fortschrittlichkeit gelobt. Jedoch trat erst 1995 ein – deutlich entschärftes – Gesetz in Kraft : das Gastgewerbe war ausgenommen, und dem übrigen Nichtraucherschutz wurden die Sanktionen gestrichen. In den folgenden Jahren kam die Tabakgesetzgebung zum Stillstand und erlebte teilweise sogar Rückschritte. Beinahe widerwillig folgte man den Direktiven der EU.

LOGIN