Home / Medizin / Haut- und Geschlechtskrankheiten / Europäischer Konsensus in der Trichologie

Aktuelle Entwicklungen bei Haarerkrankungen

Europäischer Konsensus in der Trichologie

Bei der Diagnostik und Therapie von Haarerkrankungen hat sich einiges getan. Deshalb erarbeiteten Experten einen Konsensus zum Einsatz neuer Alopezie-Therapien, Haarkosmetika und Trichoskopie-Methoden.

Makrofotografie einer Haarzwiebel, die in einen haarlosen Bereich verpflanzt wurde. Behandlung von Haarausfall. Haartransplantation. Chirurgen im Operationssaal führen Haartransplantationen durch. Operationstechnik, bei der Haarfollikel von einem Teil des Kopfes entfernt werden
LOGIN