Home / Praxisführung / Welche Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind steuerfrei?

Steuertipp

Welche Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung sind steuerfrei?

Schutz der Menschen Gesundheit und Versicherungskonzept. Handschild schützt hölzernen Menschen auf dem Tisch

Niedergelassene Medizinerinnen und Mediziner haben als Arbeitgeber Fürsorgepflichten für das eigene Ordinationsteam – und großes Interesse, dass alle MitarbeiterInnen sich wohl und gesund fühlen.

Der Staat unterstützt Maßnahmen, die die Gesundheit der Mitarbeiter im Unternehmen fördern. Dabei werden die Arbeitnehmer unter bestimmten Voraussetzungen von der Einkommensteuer wegen Sachbezuges befreit.

LOGIN