Home / Innere Medizin / Rheumatologie / Wirbelbrüche bei Bechterew-Patienten

Wirbelbrüche bei Bechterew-Patienten

Eine niederländische Studien findet bei Patienten mit ankylosierender Spondylitis eine hohe Prävalenz und Inzidenz osteoporotischer Wirbelfrakturen. Die wichtigsten Risikofaktoren sind: Alter, Übergewicht und Rauchen. (Medical Tribune 20/2017)

Wikimedia/CC - Jojo

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?