Home / Innere Medizin / Onkologie / Lungenkrebs-Screening: Wir müssen die Zielgruppe informieren
DGHO 2018 - Interview mit Prof. Pirker

Lungenkrebs-Screening: Wir müssen die Zielgruppe informieren

Univ.-Prof. Dr. Robert Pirker, Universitätsklinik für Innere Medizin, Wien, will alles tun um Risikogruppen Prävention und Früherkennung zukommen zu lassen. Dazu brauche es in erster Linie eine ausreichende Information der Zielgruppe.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?