Home / Innere Medizin / Onkologie / ESMO 2019: Kein Vorteil von Immuntherapie beim Pleuramesotheliom

|

OA Dr. Georg Pall

ESMO 2019: Kein Vorteil von Immuntherapie beim Pleuramesotheliom

OA Dr. Georg Pall, Universitätsklinik für Innere Medizin V, Innsbruck, über die negative PROMISE-Studie zur Immuntherapie beim Mesothelium, und die Liquid-Biopsie-Technologie, die künftig die Diagnostik erweitern wird.

Cookies aktivieren

Um das Video anzusehen, müssen Sie Statistikcookies akzeptieren.

Einstellungen verwalten

Abstracts, die in diesem Video besprochen werden:

  • Popat S et al. A multicentre randomized phase III trial comparing pembrolizumab (P) vs single agent chemotherapy (CT) for advanced pre-treated malignant pleural mesothelioma (MPM): Results from the European Thoracic Oncology Platform (ETOP 9-15) PROMISE-meso trial. #LBA91_PR
  • Gadgeel S et al. Phase II/III blood first assay screening trial (BFAST) in patients (pts) with treatment-naïve NSCLC: initial results from ALK+ cohort. #LBA81_PR

ESMO Congress 2019

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?