Home / Innere Medizin / Infektiologie / Antibiotikaresistenz: Gegenmaßnahmen in Klinik und Labor

Antibiotikaresistenz: Gegenmaßnahmen in Klinik und Labor

Die aktuelle Resistenzsituation sowie potenzielle Auswege waren zentrale Themen des diesjährigen von der European Society of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ESCMID) veranstalteten European Congress of Clinical Microbiology and Infectious Diseases (ECCMID) in Amsterdam. (CliniCum pneumo 5/18)

Es besteht breiter Konsensus, dass ein reduzierter und zielgerichteter Einsatz von Antibiotika Resistenzentwicklungen hintanhalten kann. Voraussetzung dafür ist, dass man im klinischen Alltag weiß, was man therapiert. Genau dies ist jedoch im Rahmen sogenannter empirischer Therapien nicht der Fall.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?