Home / Allgemeinmedizin / Gesucht: Rezept gegen Impfskepsis

Gesucht: Rezept gegen Impfskepsis

Graz – Neben Kinderärzten sind es vor allem Allgemeinmediziner, die dafür sorgen, dass Impfempfehlungen auch umgesetzt werden. Wäre im Kampf gegen Impfmüdigkeit und Impfskepsis die Wiedereinführung der Impfpflicht ein probates Mittel? (Medical Tribune 5-6/20)

Etwa 3 % der Österreicher sind deklarierte Impfgegner. „Sehr viel häufiger haben wir es mit Impfskeptikern zu tun, die nicht generell gegen Impfungen sind, aber eine ambivalente Haltung haben und es sich noch überlegen wollen“, erklärt Univ.-Prof. Dr. Reinhold Kerbl, Vorstand der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im LKH Hochsteiermark, Standort Leoben.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN