Home / Allgemeinmedizin / Tagsüber müde oder schläfrig? Das sind zwei paar Schuhe!

Tagsüber müde oder schläfrig? Das sind zwei paar Schuhe!

Während sich die Tagesmüdigkeit durch körperliche Anstrengung verstärkt, bessert Bewegung die Tagesschläfrigkeit häufig. Beide Symptome sollte man also nicht in dieselbe Schublade stecken. (Medical Tribune 38/19)

Die Unterscheidung zwischen Tagesmüdigkeit, Tagesschläfrigkeit oder Hypersomnie ist nicht immer einfach. Anhand der subjektiven Beschwerden kann sie aber gelingen, schreiben Dr. Anelia Dietmann vom Inselspital Bern und Kollegen. Eine ausführliche Anamnese sollte auch gezielte Fragen nach schlafbezogenen Atemstörungen und Medikamenten beinhalten. Grundsätzlich sollten auch organische Ursachen (s. unten) abgeklärt werden. Neben der laborchemischen Basisuntersuchung helfen Fragebogen bei der Diagnosestellung. Je nach Verdachtsdiagnose können zusätzliche elektrophysiologische Untersuchungen im Schlaflabor erforderlich sein.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?