Home / Innere Medizin / Hämatologie und internistische Onkologie / Neue Therapien beim Nierenzellkarzinom

ASCO GU 2020

Neue Therapien beim Nierenzellkarzinom

Die Behandlung von Patienten mit Nierenzellkarzinom lässt sich mit neuen Therapieoptionen individueller gestalten. Ob etablierte Verfahren wie die Nephrektomie dadurch an Stellenwert verlieren, war einer der Themenkomplexe, die beim ASCO GU in San Francisco diskutiert wurden. (CliniCum onko 5-6/20)

Die Stellung der zytoreduktiven Nephrektomie beim metastasierten Nierenzellkarzinom hat sich mit der Entwicklung effektiver neuer Therapieoptionen gewandelt. In einer retrospektiven Studie des International mRCC Database Consortium (IMDC) wurde der Einsatz der zytoreduktiven Nephrektomie nach Erstlinientherapie mit einer zielgerichteten Therapie sowie nach Erstlinientherapie mit einer Immuntherapie gegenüber der jeweiligen Behandlung ohne Nephrektomie geprüft.1

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN