Home / Arzneimittelprofile / ArzneimittelPROFIL Olaparib März 2015 online

ArzneimittelPROFIL Olaparib März 2015 online

Das Ovarialkarzinom ist trotz seiner relativ geringen Inzidenz die fünfthäufigste krebsbedingte Todesursache bei Frauen in westlichen Ländern. In Österreich wird die Tumorerkrankung jährlich bei rund 650 Frauen diagnostiziert; zirka 500 Frauen sterben jedes Jahr daran. Etwa 15% aller Ovarialkarzinome sind auf Mutationen in den Breast-Cancer-(BRCA)-Genen 1 oder 2 zurückzuführen. Als Standard-Erstlinientherapie wird eine platinbasierte Chemotherapie durchgeführt. Rezidive sind häufig und erfordern meist eine erneute Chemotherapie. Um den Zeitraum zwischen den Chemotherapien bei Patientinnen mit mutiertem BRCA-Gen zu verlängern, wurde der Poly-(Adenosindiphosphat-Ribose)-Polymerase-(PARP)-Inhibitor Olaparib entwickelt. Olaparib ist eine wirksame, zielgerichtete Erhaltungstherapie beim Ovarialkarzinom. Es inhibiert die Funktion von PARP und damit die Fähigkeit zur DNA-Reparatur der Tumorzelle. Durch das Prinzip der „synthetischen Letalität“ kommt es zu einem gezielten Absterben von Tumorzellen.
Olaparib konnte in einer klinischen Phase-II-Studie (Studie 19) das progressionsfreie Überleben von Ovarialkarzinompatientinnen gegenüber Placebo signifikant verlängern. Der Effekt war in der Subgruppe der BRCA-mutierten Patientinnen mit 11,2 vs. 4,3 Monaten besonders deutlich (HR=0,18; p<0,0001).
Die Verlängerung des progressionsfreien Überlebens war in der Gruppe der BRCA-Wildtyp-Patientinnen mit 7,4 versus 5,5 Monaten zwar geringer, blieb aber statistisch signifikant (HR=0,54; p=0,0075). Das Gesamtüberleben unterschied sich nicht signifikant
zwischen der Olaparib- und der Placebogruppe, aber in der Subgruppe der BRCA-mutationspositiven Patientinnen wurde ein Trend zu einem verbesserten Gesamtüberleben beobachtet.
Auf Basis der Studie 19 wurde Olaparib als Erhaltungstherapie bei Patientinnen mit (partiell) platinsensitivem Ovarialkarzinom mit nachgewiesener BRCA-Mutation zugelassen. Olaparib wird für eine Vielzahl an Tumorerkrankungen in weiteren klinischen Studien geprüft.

Download: ArzneimittelPROFIL Olaparib März 2015 online

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?