Home / Urologie / ESMO 2018: Blase behalten dank Immuntherapie?

ESMO 2018: Blase behalten dank Immuntherapie?

Die ersten Immuntherapie-Daten beim nicht muskelinvasiven High-risk-Blasenkarzinom zeigen eine mit Medikamenten bislang nicht erreichte Ansprechrate. Progressionen gab es nicht. – „Somit kann man ggf. immer noch zystektomieren“, sagt Blasenkrebs-Spezialist Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat. (krebs:hilfe! 12/18)

 

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?