Home / Urologie / Rasche Prostatakrebs-Diagnose

Rasche Prostatakrebs-Diagnose

Ein neuartiges Gerät zur Zelldiagnostik ermöglicht Ärzten mit Hilfe der Auto-Fluoreszenz menschlichen Gewebes und eines speziell für die bestimmte Geweberegion entwickelten Schwellenwert-Algorithmus in wenigen Minuten die direkte Auswertung entnommener Biopsien von Patienten. Die Auswertung erfolgt automatisch und zeigt über ein rotes oder grünes Lämpchen an, ob die entnommene Probe krank oder gesund ist. Derzeit durchläuft das Gerät die dritte klinische Studie zur Anwendung an der Prostata.

Auf der Messe COMPAMED, die von 12. bis 14. November in Düsseldorf stattfindet, stellen deutsche Forscher einen Prototyp eines Diagnosegeräts vor, mit dem sich anhand einer optischen Analyse innerhalb von eineinhalb Minuten zuverlässig sagen lässt, ob es sich bei einer Gewebeprobe um ein Prostatakarzinom handelt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?