Home / Urologie / Probleme mit der Blase

Probleme mit der Blase

Inkontinenz und Symptome des unteren Urogenitaltrakts im Kindesalter sind häufig, ihre Ursachen komplex und nach wie vor wenig verstanden. Die Diagnostik sollte minimalinvasiv gehalten werden. Therapeutische Ansätze sind vielfältig und oft zeitintensiv. (CliniCum Urorologie 1-2/18) 

Die Ursachen von Inkontinenz und Blasenentleerungsstörungen im Kindes- und Jugendalter können anatomischer Natur sein, es kann sich um angeborene Fehlbildungen handeln, oder es liegen funktionelle Störungen vor. Das Krankheitsspektrum ist breit und reicht vom trivialen Harnfleck in der Hose beim abgelenkten Kind bis zum Patienten mit Spina bifida, der an neurogener Harnblase leidet und unbehandelt der terminalen Niereninsuffizienz entgegensehen muss. Viele Kinder haben irgendwann im Laufe ihrer Entwicklung Probleme mit der Blasenfunktion. Die meisten dieser Störungen sind jedoch vorübergehend.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?