Home / Nahrungsergänzungsmittel: Schleichende Gefahr Osteoporose

Nahrungsergänzungsmittel: Schleichende Gefahr Osteoporose

Bildnachweis: FrauengesundheitszentrumGerade bei der Osteoporose kommt der evidenzbasierten Prophylaxe und Therapie mit Nahrungsergänzungsmitteln besondere Bedeutung zu.

Gleich vorneweg: Osteoporose ist keine Erkrankung des Alters. Es handelt sich um eine Stoffwechselstörung, die bereits im Kindes- und Jugendalter schleichend beginnt. In der Prävention stehen vor allem Calcium und Vitamin D3 im Mittelpunkt, doch der Knochen benötigt noch weitere Mikronährstoffe. Eine Literaturrecherche zeige, dass …

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?