Home / Telefonjoker: Dosierung beachten!

Telefonjoker: Dosierung beachten!

TelefonjokerFallbericht über ApoCIRS: „Ein Rezept war ausgestellt auf Tramal® Tropfen 30 ml. Signatur: 3 x 20 Tropfen. Apotheke schreibt auf die Packung 3 x 20 Tropfen. Die Kundin nimmt, da kein Tropfeinsatz vorhanden, 3 x 20 Hübe.“

Bei entsprechenden Schmerztropfen immer darauf achten, ob ein Tropfeinsatz oder eine Dosierpumpe vorhanden ist. Bei stark wirksamen Substanzen sollte immer die Dosierung beachtet werden!

Mag. pharm. Ute Haidinger,
Mag. pharm. Stefan Deibl ,
Mag. pharm. Monika Wolfram,
Dr. Bernhard Ertl
Pharmazeutische Abteilung der ÖAK

Sie erreichen das Team der Pharmazeutischen Abteilung (Tel. 404 14-500) Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr
Dr. Er tl: Mo-Di, Mag. Deibl: Mi-Fr und MMag. Haidinger: Mo-Fr.
Abteilungsleiterin Mag. pharm. Monika Wolfram befindet sich derzeit in Babypause.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?