Home / Sonstiges / Ich habe einen Albtraum, holt mich hier raus!

Ich habe einen Albtraum, holt mich hier raus!

Heute Morgen bin ich total gerädert. Ich fühle mich um Jahre gealtert. Denn in der Nacht hatte ich einen ziemlich anstrengenden Albtraum: Ich befand mich in einer riesigen Turnhalle und aus irgendeinem Grund war meine Mutter auch da. Plötzlich wurde ihr schlecht. Ich konnte mich aber nicht um sie kümmern, weil ich das Karate-Training fertighalten musste. Also kümmerte sich eine Freundin, von Beruf Juristin, um sie, stellte die Diagnose und erledigte die Versorgung. Als endlich das blöde Training vorbei war und sich der Zustand nicht gebessert hatte, versuchte ich die Rettung zu erreichen. Allerdings war die Notrufnummer umgestellt worden. Und weder im Internet noch bei irgendeiner Auskunft zu erfragen. Gefühlte Stunden vergingen mit dem Versuch, das dämliche Ding irgendwie aufzutreiben. Also wählte ich in meiner Verzweiflung endlich doch die 144. Dort erklärte mir ein freundlicher Mensch nach längeren Warteschleifen, dass ich gerne ein Fax mit meinem Anliegen schicken könnte. Es würde in den nächsten Tagen bearbeitet werden.

V wie Veränderung

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN