Home / Sonstiges / Interdisziplinäre Gemeinschaftspraxis „ärzte im zentrum“ in St. Pölten

Interdisziplinäre Gemeinschaftspraxis „ärzte im zentrum“ in St. Pölten

ST. PÖLTEN – Mitte Oktober feierte „ärzte im zentrum“, das „größte interdisziplinäre Ärztezentrum bundesweit“, seinen ersten Geburtstag. Mit der – von Wahlärzten gegründeten und geleiteten – Gemeinschaftspraxis hat sich das Angebot der Gesundheitsversorgung in St. Pölten deutlich erweitert, so auch z.B. um ein erstes Pathologiezentrum in Niederösterreich und einen Privat-OP.

imzentrum.500
Die Wahlarztpraxis „ärzte im zentrum“ in der St. Pöltner Innenstadt bietet zwei Operationssäle sowie eine Pathologie. Das ermöglicht die schnelle und interdisziplinäre Beratung und Behandlung von Patienten mit komplexen Erkrankungen.

Ein Ordinationszentrum auf mehreren hundert Quadratmetern, modern ausgestattete Behandlungsräume, zwei Operationssäle mit sämtlichen erforderlichen Nebenräumen wie Aufwachzimmern und Patientenschleuse, Personalräume, ein Endoskopiezentrum, ein Pathologiezentrum im selben Haus: Die im Oktober 2013 eröffnete Gemeinschaftspraxis „ärzte im zentrum“, in der St. Pöltner Innenstadt gelegen, ist heute Arbeitsplatz von 26 Fachärzten und Therapeuten sowie neun Mitarbeitern.

Gründer und Leiter ist Priv.-Doz. Dr. Bernhard Angermayr. „Unser Ärztezentrum hat sich im ersten Jahr bestens entwickelt und wird sehr gut von den Patienten angenommen“, zieht der Facharzt für Innere Medizin, spezialisiert auf Hepatologie, Gastroenterologie und Endoskopie, zum Ein-Jahres-Tag eine erste Bilanz. „Der Gemeinschaftspraxis gehören ausschließlich Wahlärzte an, da die Kassenmedizin nicht zu unserem Konzept passen würde“, erklärt er.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?