Home / Sonstiges / Neue Empfehlungen für Diagnose und Therapie

Neue Empfehlungen für Diagnose und Therapie

Bis Patienten mit neuropathischen Schmerzen adäquat behandelt werden, dauert es oft sehr lange. Nun wurden neue Empfehlungen für eine bessere Behandlungspraxis vorgestellt.

Periphere neuropathische Schmerzen werden nicht immer rechtzeitig erkannt und daher häufig unzureichend oder zu spät behandelt. Sie können dann chronifizieren und die Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen. Um das diagnostische und therapeutische Management chronischer neuropathischer Schmerzen zu verbessern, wurden im Rahmen der 19. Österreichischen Schmerzwochen der Österreichischen Schmerzgesellschaft (ÖSG) neue Empfehlungen für eine bessere Behandlungspraxis vorgestellt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

LOGIN