Home / Sonstiges / Automatische Blutdruckmessung verrät mehr

Dr. Gerald Oppeck

Automatische Blutdruckmessung verrät mehr

Medizinalrat Dr. Gerald Oppeck

Dr. Gerald Oppeck hat für uns einige Fragen zum Thema seines Vortrags am 10. Landsteiner-Tag beantwortet. Darin verglich Oppeck die manuelle Blutdruckmessung mittels Stethoskop und Manschette mit der automatischen Messung mittels Messgerät. Im Interview erklärt er, welchen Mehrwert das Messgerät bei der Evaluierung des Gefäßstatus hat.

Oppeck ist Oberarzt an der Abteilung für Innere Medizin und am Institut für Radiologie und Nuklearmedizin des Landesklinikums Horn. Außerdem leitet er das Institut für kardiovaskuläre Diagnostik der Karl-Landsteiner-Gesellschaft.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN