Home / Neues CD-Labor für Insulinresistenz

Neues CD-Labor für Insulinresistenz

Insulinresistenz ist ein entscheidender Faktor bei der Entstehung von Diabetes mellitus Typ 2. Eine neue Forschungseinrichtung in Innsbruck untersucht den Einfluss der Ernährung auf die Insulinresistenz. 

Foto: CamiloTorres/iStock

Der Zuckerstoffwechsel ist der Energielieferant für den menschlichen Organismus. Die Bauchspeicheldrüse schüttet ständig Insulin aus, besonders während der Nahrungsaufnahme. Dieses Hormon regt andere Körperzellen dazu an, den Energieträger Glukose aus dem Blut aufzunehmen. Wenn das Insulin seine Wirkung an Muskel-, Fett- und Leberzellen nicht mehr richtig entfalten kann, dann liegt eine Insulinresistenz vor.

Ihre Vorteile auf medONLINE.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & und bleiben Sie top-informiert!

LOGIN

Login

Passwort vergessen?