Home / Sonstiges / EAN 2019: Signifikante Reduktion an Triptanen durch Migräneprophylaxe

EAN 2019: Signifikante Reduktion an Triptanen durch Migräneprophylaxe

Neue Ergebnisse einer norwegischen Studie, die auf dem 5. Kongress der Europäischen Akademie für Neurologie (EAN) vorgestellt wurden, zeigen einen Zusammenhang zwischen Migräneprophylaxe und dem Einsatz von Triptanen.

In der groß angelegten Studie, die Daten von 277.191 Patienten aus ganz Norwegen analysierte, war Candesartan am effektivsten bzgl. 30%-iger Triptan-Reduktion nach drei Monaten (siehe Abbildung). Candesartan wird typischerweise für die die Behandlung von Bluthochdruck und systolischer Herzinsuffizienz eingesetzt.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?