Home / Fall der Woche: Leidet Nina an etwas Ernstem?

Fall der Woche: Leidet Nina an etwas Ernstem?

Illustration: Kim Novak

Nina ist 8 Jahre alt und kommt mit ihrer Mutter als erste Patientin in Ihre Ordination. „Seit 3 Tagen geht es Nina nicht gut. Zuerst hatte sie nur Husten, Schnupfen, Fieber und gerötete, tränende Augen, aber seit heute Nacht ist das Fieber wieder gestiegen, und ihr ganzes Gesicht ist voll mit roten Flecken. Es scheint ihr wirklich sehr schlecht zu gehen, daher sind wir jetzt bei Ihnen“, schildert die nervöse Mutter. Nina wirkt sehr schwach und müde. Klinisch zeigt sich im Gesicht und Hals deutlich ein makulopapulöses Exanthem. Anamnestisch erfahren Sie, dass Nina nur einen Teil der üblichen Impfungen als Kind erhalten hatte. Welche, weiß die Mutter nicht genau, den Impfpass hat sie beim letzten Umzug verloren. Temp. 39,4°C, RR 130/80, P 88. Worunter leidet Nina am ehesten, und welche Therapie bzw. Maßnahmen werden von Ihnen eingeleitet?

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN

Login

Passwort vergessen?