Home / Schmerzmedizin / Wirksamkeit der Rückenmark-Hochfrequenzstimulation nun belegt

Schmerztherapie

Wirksamkeit der Rückenmark-Hochfrequenzstimulation nun belegt

Neu vorgelegte Forschungsergebnisse zur elektrischen Rückenmarkstimulation mit 10.000 Hertz für chronische Schmerzpatienten belegen die Wirksamkeit dieser Form der Schmerztherapie. 

Das Verfahren der elektrischen Rückenmarkstimulation gegen chronische Schmerzen wird schon seit rund 40 Jahren erfolgreich eingesetzt. Neu ist jedoch seit einigen Jahren das Konzept, dabei die Frequenz der elektrischen Impulse auf 10.000 Hertz (HF10) hinaufzusetzen.

Ihre Vorteile auf medonline.at

  • Personalisierte Inhalte auf Ihr Profil zugeschnitten
  • DFP Fortbildung: e-Learnings, Literaturstudien & MM-Kurse
  • Aktuelle Fachartikel, State-of-the-Art-Beiträge, Kongressberichte, Experteninterviews

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos & bleiben Sie top-informiert!

Jetzt für unsere Newsletter anmelden!

In unseren Newslettern informieren wir Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der Welt der Medizin, neue Fortbildungen und fachspezifische Inhalte.

LOGIN