Menü Logo medONLINE.at

Apotheke im Container

Apotheke im Container

Im Speckgürtel Wiens gibt es jetzt eine Apotheke mehr. Vorerst behilft man sich mit einem Provisorium, das aber voll funktionsfähig ist. (Pharmaceutical Tribune 11/2017)

Neuer Besitzer, neuer Name

Neuer Besitzer, neuer Name

Im Norden Villachs setzt man in der Offizin auf den Überraschungseffekt und eine Gesundheitswerkstatt im 1. Stock. (Pharmaceutical Tribune 09/2017)

Von Katzen und Kamelen

Von Katzen und Kamelen

Was es für eine Anstaltsapotheke heißt, wenn die Patienten nicht Menschen, sondern Tiere sind? Ein Lokalaugenschein in jenem Betrieb, der Österreichs größtes Tierspital versorgt. (Pharmaceutical Tribune 06/2017)

Wo Joseph Haydn die Tropfen holte

Wo Joseph Haydn die Tropfen holte

Direkt neben der einstigen Wirkstätte von Joseph Haydn findet sich die Salvator Apotheke – in Österreich ein Big Player in der Homöopathie. Auch für heuer steht einiges auf dem Programm. (Pharmaceutical Tribune 04/2017)

Ein Herz für Kinder

Ein Herz für Kinder

Die Hirschen-Apotheke in Deutschlandsberg hat nicht nur einen Erfahrungsvorsprung in Sachen E-Medikation. Sie zeigt auch, wie man trotz kleiner Offizin reüssiert und Kinder anzieht. (Pharmaceutical Tribune 03/2017)

Favoritner Apotheke mit Weitblick

Favoritner Apotheke mit Weitblick

Wo Wien am stärksten wächst, hat Mag. DDr. Philipp Saiko eine Apotheke aufgesperrt. Der Sohn von Tennislegende und Pharmazeut Mag. Franz Saiko setzt auf natürliche Freundlichkeit. (Pharmaceutical Tribune 02/2017)

Regenwald in der Donaustadt

Regenwald in der Donaustadt

Wie arbeiten Centerapotheken? Niemand weiß das besser, als Mag. Claus Bittmann mit seiner Apotheke Regenwald im Donau Zentrum im 22. Wiener Bezirk. (Pharmaceutical Tribune 01/2017)

Two-in-one oder die Doppelapotheke

Two-in-one oder die Doppelapotheke

Über zwei Jahrhunderte ist die Apotheke der Barmherzigen Brüder Nahversorger für Kunden und Medikamentenlieferant für Spitalspatienten zugleich. (Pharmaceutical Tribune 22/2016)

Zehn Generationen in der Getreidegasse

Zehn Generationen in der Getreidegasse

Auf Österreichs teuerstem Pflaster befindet sich die „Apotheke zum Goldenen Biber“ in Salzburg. An dem kleinen Geschäftslokal von Mag. pharm. Reinhard Hanel zieht besonders im Sommer ein stetiger Urlauberstrom vorbei und beschert dem Betrieb viel Laufkundschaft. (Pharmaceutical Tribune 21/2016)

Grenzgänge im Burgenland

Grenzgänge im Burgenland

Im 3.100-Einwohner-Städtchen Deutschkreutz, Bezirk Oberpullendorf, wurde mehr als einmal Geschichte geschrieben. Das prägte auch die Apotheke von Mag. pharm. Dieter Schmid, seit Kurzem auch Präsident der burgenländischen Apothekerkammer. (Pharmaceutical Tribune 20/2016)

Gute Versorgung ist „Haupt“-Sache

Gute Versorgung ist „Haupt“-Sache

Die Apotheke Haupt im Triesterviertel in Wien-Favoriten punktet mit Alternativmedizin, Nahrungsergänzungsmitteln sowie einem eigenen Schalter für Postkunden. (Pharmaceutical Tribune 19/2016)

Die Pionierin der Schüßler-Salze

Die Pionierin der Schüßler-Salze

26 Jahre war sie Leiterin der Adler Apotheke in Zell am See, seit 15 Monaten lenkt Mag. pharm. Susana Niedan-Feichtinger nun die Geschicke der Kapruner Steinbock Apotheke. Hier wie dort spielt Komplementärmedizin eine große Rolle. (Pharmaceutical Tribune 18/2016)

Die Apotheke mit dem Storch

Die Apotheke mit dem Storch

Am Neusiedler See sorgt die Ruster Apotheke für einen künstlerischen Auftritt in den Schaufenstern und innovative Angebote für die Kunden. (Pharmaceutical Tribune 17/2016)

Die Online-Pionierin aus Wien

Die Online-Pionierin aus Wien

Gegenüber vom legendären Karl-Marx-Hof sind in den letzten Jahren viele Gebäude aus dem Boden geschossen. Eine Apotheke durfte da nicht fehlen – die Albarelli-Apotheke. (Pharmaceutical Tribune 14-15/2016)

Apotheke mit Demenz-Fahrplan

Apotheke mit Demenz-Fahrplan

In der Grenzstadt Gmünd-Neustadt liegt eine von acht niederösterreichischen Apotheken, die sich „Demenzfreundliche Apotheke“ nennen darf. Nicht der einzige Grund für ein Porträt. (Pharmaceutical Tribune 13/2016)

„Biotheke“ an Wiens Westeinfahrt

„Biotheke“ an Wiens Westeinfahrt

Mit der „Apotheke an der Wien“ wurde Mag. pharm. Caroline Frauendorfer zur Hausherrin. Anders als an ihrem letzten Arbeitsplatz setzt sie auf eine breite Auswahl sanfter Medizin und biologischer Kosmetik. (Pharmaceutical Tribune 12/2016)

TCM trifft hiesige Kräuter

TCM trifft hiesige Kräuter

Eine über 400 Jahre alte Villacher Apotheke machte sich durch ein spezielles komplementärmedizinisches Angebot von Laufkunden unabhängiger. (Pharmaceutical Tribune 11/2016)

Apothekerdynastien in der City

Apothekerdynastien in der City

Zwei traditionelle Apothekerfamilien bestimmen die Vergangenheit und Gegenwart der Apotheke zum Goldenen Hirschen am Kohlmarkt, Wiens teuerstem Pflaster. (Pharmaceutical Tribune 10/2016)

Eine Apotheke am Wörthersee

Eine Apotheke am Wörthersee

Mag. Melanie Zechmann, die ehemalige Vizepräsidentin des Kärntner Apothekerverbandes, hat jetzt ihre eigene Apotheke und viele Pläne. (Pharmaceutical Tribune 09/2016)

Die Reise-Apotheke

Die Reise-Apotheke

Wo einst wohl Johann Strauss höchstpersönlich seine Arzneimittel geholt hat, setzt man heute auf Traditionelle Chinesische Medizin und einen Selbstbedienungsautomaten. (Pharmaceutical Tribune 08/2016)

Kunden-Mix

Kunden-Mix

Die Johannes Stadtapotheke ist eine von zwei Apotheken im 11.000-Einwohner-Stadtchen St. Johann im Pongau. Derzeit bereitet man sich dort gerade auf die Ankunft der ersten Sommerurlauber vor. Ganzjährig ist COPD ein Thema. (Pharmaceutical Tribune 07,2016)

Die Reise-Apotheke

Die Reise-Apotheke

Durch den Bau von Wiens größtem Bahnhof ergaben sich für die ums Eck gelegene Elisabeth Apotheke auf der Favoritenstraße interessante Perspektiven und spannende Zeiten. (Pharmaceutical Tribune 06/2016)

Ein geschichtsträchtiger Ort

Ein geschichtsträchtiger Ort

Die Kurapotheke Bad Gastein baut auf Größe, einen Medikamentenautomaten, einheitliche Beratung und slawische Sprachen. Als Standesvertreterin tüftelt die Leiterin an der Erschließung neuer Geschäftsfelder. (Pharmaceutical Tribune 05/2016)

Apotheke im Empire-Stil

Apotheke im Empire-Stil

Sieben Palais in nächster Nähe, ein Markt vor der Haustür, Kopfsteinpflaster und Fiakergeräusche: Die Gegend rund um die Schotten-Apotheke ist ein Pflichtprogramm für Touristen. Attraktiv für Kunden ist unter anderem das große TCM-Angebot. (Pharmaceutical Tribune 04/2016)

Apotheke am Puls der Zeit

Apotheke am Puls der Zeit

Die St. Martin Apotheke ist eine von fünf Apotheken in Traun. Der Betrieb in der fünftgrößten Stadt Oberösterreichs rüstet sich mit Medikationsmanagement und Nachwuchsförderung für die Zukunft – und gegen die Online-Konkurrenz. (Pharmaceutical Tribune 03/2016)

Mitten im St. Tropez der Alpen

Mitten im St. Tropez der Alpen

Nicht nur am Wochenende des Hahnenkamm-Rennens ist Kitzbühel ein Hotspot der Reichen und Schönen. Auch an der Tara der Stadtapotheke findet sich der eine oder andere Prominente ein. (Pharmaceutical Tribune 02/2016)

Feine Gesten in der Schmalzhofgasse

Feine Gesten in der Schmalzhofgasse

Die Marien-Apotheke in Wien-Mariahilf sieht nicht nur untypisch aus, in ihrem Angebot zeichnet sie sich gleich mehrfach aus: Einerseits durch die Beratung und Ausbildung gehörloser Menschen, andererseits durch ihren HIV/Aids-Schwerpunkt. (Pharmaceutical Tribune 01/2016)

Neuer Standort, neue Angebote

Neuer Standort, neue Angebote

Ein innovativer Apotheker aus Krems-Stein übersiedelte kürzlich seine Filialapotheke in Mautern an einen neuen Standort und richtete sie in den Farben der Wachau im Hochsommer ein. (Pharmaceutical Tribune 22/2015)

So traditionell wie innovativ

So traditionell wie innovativ

Auf dem Hauptplatz der 13.000-Einwohner-Stadt Feldbach erstrahlt eine alte Apotheke in neuem Glanz. Familie König fuhrt die Apotheke bereits in fünfter Generation. (Pharmaceutical Tribune 21/2015)

Älter als der Stephansdom

Älter als der Stephansdom

In der Graben-Apotheke sind bereits die 43. Besitzer am Werk. Der geschichtsträchtige Betrieb im Herzen Wiens ist aber auch stolzer Vorreiter wichtiger Neuerungen für die ganze Branche. Derzeit befindet sich die immer noch ein bisschen vorstädtisch wirkende Gegend im Aufwind (Pharmaceutical Tribune 20/2015)

Meidlings zweitälteste Apotheke

Meidlings zweitälteste Apotheke

Auf über 140 Jahre blickt die Apotheke Meidling bereits zurück. Derzeit befindet sich die immer noch ein bisschen vorstädtisch wirkende Gegend im Aufwind (Pharmaceutical Tribune 18/2015)

Haus der Gesundheit in Hof in Salzburg

Haus der Gesundheit in Hof in Salzburg

Im Haus der Gesundheit im salzburgerischen Hof findet man Apotheke und Ärztezentrum unter einem Dach. Die Synergien kommen der gesamten Bevölkerung zugute. „Pharmaceutical Tribune“ war vor Ort. (Pharmaceutical Tribune 17/2015)

Apotheke auf der Mariahilfer Straße

Apotheke auf der Mariahilfer Straße

Die Jahrhunderte alte Kreuz-Apotheke auf der Mariahilfer Straße im 7. Wiener Bezirk hat vieles schon erlebt. Ein neues Kapitel in ihrer Geschichte wurde kürzlich mit dem Umbau des Boulevards in eine Fußgängerzone aufgeschlagen. (Pharmaceutical Tribune 16/2015)

Paracelsus Apotheke in St. Gilgen

Paracelsus Apotheke in  St. Gilgen

Landesweit haben sich 15 Apotheken für dne Namen Paracelsus entschieden. Pharmaceutical Tribune besuchte jene im malerischen Salzkammergut. (Pharmaceutical Tribune 15/2015)

Apotheke in Wien-Donaustadt

Apotheke in Wien-Donaustadt

Die Seestadt Apotheke ist eine nagelneue Apotheke in einem neuen Stadtentwicklungsprojekt in Wien-Donaustadt. Wer dort arbeitet, kann theoretisch in der Mittagspaus baden gehen. (Pharmaceutical Tribune 14/2015)

Apotheke Traisenpark

Apotheke Traisenpark

In der St. Pöltner Apotheke Traisenpark hat man sich intensiv mit Lichtgestaltung, innovativen Beratungen und Mitarbeiterführung beschäftigt. Das Shoppen in der Apotheke soll so übersichtlich und anregend wie möglich sein. (Pharmaceutical Tribune 13/2015)

Apotheke in Margareten

Apotheke in Margareten

Apotheker lassen sich heute eine Menge einfallen, um die Kundenfrequenz zu erhöhen. Die Margareten-Apotheke profitiert von einem Geldautomaten. (Pharmaceutical Tribune 12/2015)

Eine Spitalsapotheke, zwei Orden

Eine Spitalsapotheke, zwei Orden

Das Klinikum Wels-Grieskirchen ist Österreichs größtes Ordensspital. Die dazugehörige Spitalsapotheke ist für die medikamentöse Versorgung von 77.000 stationären und 248.000 ambulanten Patienten pro Jahr zuständig. Zeit für einen Blick hinter die Kulissen. (Pharmaceutical Tribune 11/2015)

Kleine Apotheke mit großem Sortiment

Kleine Apotheke mit großem Sortiment

Eine öffentliche Apotheke ist für die Bewohner von Bezau und Umgebung etwas Neues. Wie versucht die Katharinen-Apotheke im Bregenzer Wald Eindruck zu machen? (Pharmaceutical Tribune 9/2015)

Apotheke mit Pioniergeist

Apotheke mit Pioniergeist

Die modernisierte Aeskulap Apotheke im dritten Wiener Gemeindebezirk setzt auf völlig neue Angebote und Services. So bietet sie ihren Kunden neben den typischen Apothekenleistungen auch Kosmetik- und Wellnessbehandlungen an. (Pharmaceutical Tribune 10/2015)

Family Business

Family Business

Neugründungen gibt es nicht alle Tage. Umso ungewöhnlicher ist es, wenn im schrumpfenden Kärnten plötzlich Bedarf für eine neue Apotheke besteht. Wie kam es in Fürnitz dazu und mit welchem Angebot versucht der Betrieb zu punkten? (Pharmaceutical Tribune 7/2015)

Apotheke mit vielen Sprachtalenten

Apotheke mit vielen Sprachtalenten

Hoher Kassenanteil, viele Menschen mit nichtdeutscher Muttersprache, wenige Arzte im Umkreis, überwiegend einkommensschwache Personen: Die Markus-Apotheke in Wien-Donaustadt hat sich diesen Rahmenbedingungen erfolgreich gestellt. (Pharmaceutical Tribune 6/2015)

Seite 1 von 212